120 Jahre Chäs Stadelmann

Jakob Stadelmann gründete 1894 in Ebikon eine Käse- und Milchhandlung. 1900 eröffnete er an der Zürichstrasse 63 sein erstes Käsegeschäft in der Stadt Luzern. An der Eisengasse wurde ab 1910 der feine Käse vom Stadelmann, der im eigenen Käsekeller an der Geissmattstrasse gelagert wurde verkauft. Mitte der 50er-Jahre übernahmen seine Söhne Hans und Leo die Firma. Hans Stadelmann brachte aus dem Welschland das Fondue-Rezept nach Luzern mit, nach welchem auch heute noch die bekannte Stadelmann-Fonduemischung hergestellt wird. Mit der dritten Generation trat Alfred Stadelmann (Sohn von Hans) in die Firma ein. 1998 übergab Alfred das Geschäft seinem Sohn Robert, welcher heute das fahrende Käsespezialgeschäft an verschiedenen Wochenmärkten mit seiner Frau Rita führt.

Die Stadelmann AG ist an der Geissmattstrasse 7 in Luzern zu Hause. Im Angebot sind über 100 Käsesorten, welche zum Teil immer noch von uns im eigenen Käselager gelagert und gepflegt werden.

Die Stadelkäse AG ist für das Catering zuständig.




Rita und Robert Stadelmann

Rita und Robert Stadelmann auf dem Markt 



Stadelmann AG Geissmattstrasse 7 6004 Luzern Tel.: 041 240 06 06




Druckbare Version